Menü

Sponsoren

Erster Saisonsieg im 8. Spiel

Ähnlich wie im Vorjahr gelang dem FC Neuweier erst spät in der Saison der erste Saisonsieg. Wer die Spielberichte aus den Vorwochen vermisst hat, bekommt hier die Kurzzusammenfassung aus den vorangegangenen Spielen. Offensiv war sehr wenig los oder es fehlte das Quäntchen Glück, um die Gegner entscheidend in Bedrängnis zu bringen. Jedenfalls schaffte man es in den Heimspielen gegen Altschweier und Gamshurst, sowie im Auswärtsspiel gegen Bühlertal II nicht, die mittelmäßige Defensivleistung durch eigene Tore auszugleichen. Der Abwärtstrend fand dann in der auch in dieser Höhe verdienten 5:1 Niederlage in Scherzheim seinen Höhepunkt.

Am vergangenen Samstag trat ein ganz anderer FCN auf. Immernoch ersatzgeschwächt aufgrund der Ausfälle von Thom, Scharf, Stader, Scigliuzzo gaben die Rebländer von Beginn an in der Offensive Gas und konnten den SV Mösbach früh unter Druck setzen. Jung und Heutle hatten bereits beste Einschussmöglichkeiten ehe Walter nach 7 Minuten mit seinem ersten Saisontreffer die frühe Führung markieren konnte. Aber bereits nach 13 Minuten konnten die Gastgeber durch Moritz Meier ausgleichen. Als nach 40 Spielminuten Dominik Wiesler den Ball vor dem einschussbereiten Stürmer ins eigene Netz lenkte, ahnte jeder einen ähnlichen Spielverlauf wie in den Vorwochen. Diesmal jedoch spielte man weiter entschlossen und kam noch eine Minute vor der Pause durch einen Distanzschuss von Markus Kamm zum verdienten Pausenausgleich.

Nach der Pause nahm sich das Spiel eine ebensolche. Große Chancen waren in der ersten Viertelstunde nach Wiederanpfiff auf beiden Seiten Mangelware. Dann eröffnete Spielertrainer Heutle mit einem starken Freistoß an den Innenpfosten den Schlussspurt des Spiels. Das nächste Tor erzielten aber erneut die Gastgeber nach einer Standardsituation, als der Ball genau im unteren Eck einschlug. Wieder war Bangen und Hoffen angesagt. Sollte der FCN erneut leer ausgehen? Nein - diesmal lief es anders. Die engagierte Vorstellung der Gäste aus Neuweier wurde erst mit etwas Glück belohnt, als Mösbach ebenfalls nur den Pfosten traf und anschließend zweimal durch einen Abseitspfiff des Schiedsrichters gebremst wurden. Anschließend traf Heutle nach schöner Vorarbeit von Kamm freistehend vor Heimkeeper Mario Bauer (77.). Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit dann der erlösende Führungstreffer durch einen von Kamm verwandelten Strafstoß. In der Nachspielzeit zementierte Heutle den Sieg, indem er bei einem Konter Mario Bauer mit einem Flugball aus über 30 Metern überspielen konnte.

Letztendlich war es ein verdienter Sieg, auch wenn das Spiel zwischenzeitlich auf die Heimseite hätte kippen können. Der erste "Dreier" sollte dem Team nun etwas Selbstvertrauen und Auftrieb für die kommenden Spiele geben. Denn in dieser ausgeglichenen Liga ist man nicht schlechter einzuschätzen als die meisten anderen Teams. Dies gilt es nun in den kommenden Wochen zu beweisen. Am besten gleich beim Kellerduell am kommenden Sonntag daheim gegen Greffern.

Die zweite Mannschaft erspielte sich den vierten Saisonsieg, wobei man wieder mit einem außergwöhnlichen Aufgebot aufwartete. In einem insgesamt schwachen Spiel hatte auch Team 2 das Glück, dass der 1:1 Pausenstand (Tor von Lazlo Heinrich) Bestand hielt. Der Gegner schaffte es tatsächlich 2 Elfmeter direkt hintereinander (wegen Wiederholung) zu verschießen. Scholl und Volz nutzten die Gunst der Stunde und erzielten kurz vor Spielende die Siegtreffer.

Das Spiel der Spiele in der Kreisliga

Am kommenden Sonntag kommt es zum Duell Vorletzter gegen Letzter. Schlechter geht es im deutschen Fußball nicht mehr, mag da der ein oder andere denken. Vor allem die Jungs um Trainer Dennis Heutle wollen aber beweisen, dass mehr in ihnen steckt als sie im bisherigen Saisonverlauf gezeigt haben. Mit einer wie in der Vorwoche konzentrierten und engagierten Leistung gilt es den Tabellenletzten aus Greffern in die Schranken zu verweisen, um die Kehrtwende in dieser Saison herbezizuführen. Spielbeginn ist am Sonntag, den 09.10.2016, um 15 Uhr in Neuweier. Team 2 ist am Sonntag spielfrei.

Senioren - Nächstes Spiel

Sonntag, 18.03.2017, 14:30 Uhr

     

FV Gamshurst - FC Neuweier

2. Mannschaft: 12:45 Uhr

Senioren - Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 - 21:00

Freitag: 18:30 - 20:00

Trainer - ???

 ???

Trainer seit Februar 2018

??? 

Kreisliga B5

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga B5 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Kreisliga C2

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga C2 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Torjäger 1. Mannschaft

Tore Name
Brian Hamilton 6
Dennis Heutle 3
Patrick Bruder 2
Markus Jung 2
Sebastien Schröter 2
Vincenz Wienk-Borgert 2
Marcus Kamm 1
Jonas Keller 1
Dominik Meier 1
Julian Stader 1

 

Besucher

Heute 18

Gestern 52

Woche 18

Monat 265

Gesamt 41766

Go to top