Menü

Sponsoren

Da ist das Ding

Im neunten Saisonspiel gelang der Breig-Elf endlich der ersehnte Dreier, der für die kommenden Wochen Auftrieb geben wird. Im Auswärtsspiel war der FCN über die gesamten 90 Minuten die bessere Mannschaft und heimste somit verdientermaßen den ersten Saisonsieg ein.

Gleich zu Beginn gelang Scigliuzzo nach 7 Spielminuten und krassem Fehler in der Scherzheimer Hintermannschaft die frühe Führung. Was in den teilweise guten Leistungen der Vorwochen einfach nicht gelingen wollte, war an diesem Sonntag der Wegbereiter zum Sieg. Endlich konnte man einmal wieder selbst in Führung gehen. Dies gelang zuletzt im ersten Spiel gegen Sasbachwalden. Der FCN war insgesamt williger und machte eindeutig weniger Fehler als Scherzheim. In Durchgang eins sollte aber kein weiterer Treffer mehr gelingen.

Halbzeit 2 war dann so, wie man es sich häufiger in der Saison gewünscht hätte. Aus einer sicheren Defensive heraus konnte man immer wieder Offensivaktionen starten und nutzte diese auch konsequenter als im bisherigen Saisonverlauf. So war nach 50 Minuten Dominik Meier zum 2:0 erfolgreich. Spielertrainer Breig sorgte 10 Minuten vor dem Ende per Elfmeter für die Entscheidung in dieser Partie. Der eingewechselte Stefan Platau konnte dann sogar noch auf 4:0 erhöhen. Getrübt wurde die Freude einzig durch die unnötige Ampelkarte in der Schlussminute für Illinzer, der daduch in der kommenden Woche gesperrt ist.

Auch die zweite Mannschaft konnte an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und einen ungefährdeten Kantersieg einfahren. Beim 9:1 Sieg konnte man sogar genau so viele Tore erzielen, wie in den 9 vorherigen Spielen zusammen. Für den FCN waren Bruder, Bednarek, Lafera, Volz (3), Degen und der SV Scherzheim per Eigentor erfolgreich. Damit steht man nun bei 2 Siegen in Folge und 2 Saisonsiegen insgesamt.

Kellerduell gegen Greffern - großer Heimspielsonntag

Am kommenden Wochenende, 18.10.2015 15 Uhr, steht das Kellerduell der Kreisliga B5 an. Beim Heimspiel gegen den TuS Greffern heißt es dann Vorletzter gegen Letzter. Für die Jungs von Mario Breig heißt es, den Schwung aus der Vorwoche mitzunehmen und den nächsten Dreier einzufahren. Mit gestiegenem Selbstvertrauen ist in den kommenden Spielen mit Sicherheit wieder etwas mehr möglich. Für den FCN geht es darum, den Anschluss an die Mittelfeldplätze herzustellen. Dennoch sollte man gewarnt sein. Erstens hat man in den vergangenen Jahren nie gut gegen Greffern ausgesehen, als man noch als klarer Favorit ins Rennen ging. Zweitens werden die Grefferner alles daran setzen, im direkten Duell den letzten Platz wieder zu verlassen.

Team 2 trifft bereits um 13:15 Uhr auf die Reserve aus Greffern und ist gewillt, die zuletzt gute Serie weiter auszubauen. Im Anschluss an die erste Mannschaft spielen dann noch die Damen um 18 Uhr ebenfalls daheim gegen die Spvgg Ottenau.

Senioren - Nächstes Spiel

Sommerpause

Senioren - Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 - 21:00

Freitag: 18:30 - 20:00

Trainer - Dennis Heutle

 Trainer Dennis Heutle

Trainer seit Sommer 2016

Dennis Heutle 

Kreisliga B5

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga B5 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Kreisliga C2

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga C2 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Torjäger 1. Mannschaft

Tore Name
Marcus Kamm 12
Maxim Walter 7
Markus Jung 6
Dennis Heutle 5
Daniel Scigliuzzo 2
Julian Stader 2
Dominik Wiesler 2
Nicolai Kopp 1
Matthias Merkel 1
Thorsten Paul 1
Eigentor Gegner 2

 

Besucher

Heute 6

Gestern 17

Woche 65

Monat 949

Gesamt 37026

Go to top