Menü

Sponsoren

Heimniederlage im ersten Aufstiegsspiel

Im ersten Relegationsspiel zur Kreisliga A musste der FC Neuweier gegen einen guten Gegner eine schmerzliche Heimniederlage einstecken. Die Landesliga-Reserve des SV Mörsch zeigte von Beginn an ihr großes Offensivpotenzial. Schon nach wenigen Minuten landete ein erster Warnschuss der Gäste am Querbalken. Auch in der Folge war die Hintermannschaft des FCN stark gefordert. Torhüter Christoph Wäldele musste mehrfach sein ganzes Können aufbieten, um einen Rückstand zu verhindern. Als auch er geschlagen war, konnte ein Neuweierer Verteidiger gerade noch auf der Linie klären.

Umso überraschender dann nach einer Viertelstunde die Führung für die Breig-Elf: Eric-Sebastian Velten spielte einen tollen Pass aus dem Halbfeld und Brian Hamilton köpfte den Ball über den zu weit vor dem Gehäuse postierten Gästekeeper hinweg ins Tor. Neuweier zog sich nun etwas weiter zurück und die selbstbewussten Gäste drängten auf den Ausgleich. Der starke Christoph Wäldele konnte noch einige Chancen parieren, doch in der 35. Minute war auch er machtlos. Ein Mörscher Spieler dribbelte sich erfolgreich durch die FCN-Abwehr und legte dem völlig frei stehenden Rihm auf, der nur noch einzuschieben brauchte. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel und selbst zur ein oder anderen Torchance. So verfehlte ein schöner Distanzschuss von Eric-Sebastian Velten das Ziel nur knapp.

Nach dem Wechsel verflachte die Partie, was den hochsommerlichen Temperaturen und dem Tempo der ersten Hälfte geschuldet war. Der Siegtreffer für den SV Mörsch fiel in der 74. Spielminute. Nach einem Eckball waren die Neuweierer Spieler weit aufgerückt, was der Gegner zu einem perfekten Konter nutzte. Wäldele war gegen den frei auf ihn zulaufenden Kuberczyk machtlos. In der fairen Partie versuchte der FCN zwar noch einmal zurückzufighten, letztlich fehlten aber die Kräfte, um eine Ergebnisverbesserung zu erreichen. Der fleißige Hamilton war im Neuweierer Angriff zu oft auf sich alleine gestellt.

Der Sieg für die Gäste ging unterm Strich vollauf in Ordnung. Diese haben für das Rückspiel am Sonntag, 15 Uhr in Mörsch nun alle Trümpfe in der Hand. Doch noch ist für den FC Neuweier nichts verloren. Die Breig-Elf will noch einmal alles geben, um doch noch den Aufstieg zu realisieren. Hierbei zählt die Mannschaft auch auf die Unterstützung der Neuweierer Fans.

Sonderbus fährt nach Mörsch – noch freie Plätze vorhanden

Am Sonntag setzt der FC Neuweier einen Sonderbus nach Mörsch ein. Abfahrt ist um 13.30 Uhr an der Winzergenossenschaft in Neuweier. Die Rückfahrt wird um 18.30 Uhr sein. Es gibt aktuell noch 20 freie Plätze in dem Bus. Wer Interesse hat mitzufahren, kann am Sonntag einfach zur Abfahrt kommen. Der Kostenbeitrag für die Busfahrt beträgt 5-10 Euro. Es besteht jedoch kein Anspruch auf einen Platz. Falls der Bus voll ist, muss man mit dem eigenen PKW nach Mörsch fahren.

Senioren - Nächstes Spiel

Sonntag, 18.03.2017, 14:30 Uhr

     

FV Gamshurst - FC Neuweier

2. Mannschaft: 12:45 Uhr

Senioren - Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 - 21:00

Freitag: 18:30 - 20:00

Trainer - ???

 ???

Trainer seit Februar 2018

??? 

Kreisliga B5

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga B5 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Kreisliga C2

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga C2 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Torjäger 1. Mannschaft

Tore Name
Brian Hamilton 6
Dennis Heutle 3
Patrick Bruder 2
Markus Jung 2
Sebastien Schröter 2
Vincenz Wienk-Borgert 2
Marcus Kamm 1
Jonas Keller 1
Dominik Meier 1
Julian Stader 1

 

Besucher

Heute 18

Gestern 52

Woche 18

Monat 265

Gesamt 41766

Go to top