Menü

Sponsoren

Wieder nicht erfolgreich

Vor dem Spiel beim Tabellenletzten aus Greffern benötigte, der FCN noch 3 Punkte, um den zweiten Tabellenplatz zu sichern. Dass das nach dem Spiel noch genauso sein sollte, lag an einem kämpferischen Auftritt der Grefferner und der schlechten Chancenverwertung des FC Neuweier. In solch einem Spiel wünscht man sich immer ein schnelles Tor, damit alles seinen gewohnten Gang gehen kann. Das frühe Tor war am Sonntag auch zu beobachten, aber leider nicht für die Rebländer sondern für den krassen Außenseiter.

Nach einem Ballverlust im Mittelfeld wurde die Neuweierer Abwehr nach 5 Minuten kalt erwischt. Den ersten Versuch von Yannic Kiefer konnten Merkel und Wäldele noch aufhalten, aber der Ball sprang erneut Kiefer vor die Füße, der keine Mühe hatte ihn im leeren Tor unterzubringen. Es sollte die einzige richtige Torchance des Schlusslichts bleiben. Umso ärgerlicher, dass der FCN seine Überlegenheit in der restlichen Spielzeit nicht in genügend Zählbares ummünzen konnte. Nach dem frühen Rückstand und einigen Minuten Verunsicherung nahm der FCN Tempo auf, ohne insgesamt zu glänzen. Bis zur Pause konnten man sich zahlreiche teils hochkarätige Chancen herausspielen. Diese wurden aber reihenweise von der gesamten Offensivabteilung um Hamilton, Kreuz, Christian Platau und Scharf vergeben. Entweder scheiterte man jedoch am sehr guten Keeper Cerqueira oder am eigenen Unvermögen.

Mit dem knappsten aller Rückstände wurden dann die Seiten gewechselt. Auch in Halbzeit 2 blieb der FCN größtenteils überlegen. Greffern betrat den 16er der Rebländer nur noch nach weiten Freistoßflanken, die aber ohne Gefahr blieben. Auf der Gegenseite wurden die Bemühungen nach 60 Minuten belohnt. Christian Platau konnte sich über rechts durchsetzen und Kreuz erlöste den FCN mit einem platzierten Nachschuss. In der Folge ließ der FCN den allerletzten Druck vermissen, um das Spiel unbedingt zu gewinnen. Auch die vielen Standardsituationen brachten an diesem Tag nichts Zählbares. Einen starken Kopfball von Hamilton entschärfte Cerqueira erneut richtig gut. Durch den allerletzten Einsatz des Tabellenletzten verdienten diese sich auch den Punktgewinn, womit sie den letzten Tabellenplatz an die Kurstädter vom SC weiterreichten. Der FCN bleibt auf Tabellenplatz 2, benötigt aber noch 3 Puntke, um nicht noch von Ottersweier, Sasbachwalden oder Mösbach überholt zu werden.

Die zweite Mannschaft erreichte mit einer soliden Leistung einen ungefährdeten Auswärtssieg in Greffern. Die Tore erzielten Volz (2), Rebosz, Meier. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre ein höherer Sieg durchaus möglich gewesen.


 

Reblandderby am Pfingssportfest

Dem FCN bleiben nun noch 2 Spiele, um die fehlenden 3 Punkte einzuheimsen. Weiter geht es am Pfingstsonntag, 24.05.2015 16 Uhr, gegen die Bühler Rebländer aus Eisental. In der Hinrunde verpasste man vorerst den Anschluss an die Tabellenspitze durch eine unnötige 3:1 Nierderlage in Eisental. Nach einer guten ersten Halbzeit, verlor man damals in Halbzeit 2 seine Linie und verlor verdient. Eisental selbst hatte bis zum vergangenen Wochenende noch selbst Chancen auf Platz 2, verspielte die aber daheim gegen Gamshurst durch ein 3:3 Unentschieden. Dennoch wird ein hoch motiviertes Team aus Eisental erwartet, das gegen den FCN auch das zweite Derby gewinnen will. Die zweiten Mannschaften treffen ab 13:30 Uhr aufeinander. Beide Teams würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen, zumal im Anschluss mit der Partyband Park & Ride auch musikalisch noch ein Highlight geboten ist.

Senioren - Nächstes Spiel

Sonntag, 18.03.2017, 14:30 Uhr

     

FV Gamshurst - FC Neuweier

2. Mannschaft: 12:45 Uhr

Senioren - Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 - 21:00

Freitag: 18:30 - 20:00

Trainer - ???

 ???

Trainer seit Februar 2018

??? 

Kreisliga B5

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga B5 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Kreisliga C2

Offizielle Informationen (Spiele, Tabelle, Torjäger, ...) zur Kreisliga C2 sind auf dem Fußballportal des DFB zu finden.

Torjäger 1. Mannschaft

Tore Name
Brian Hamilton 6
Dennis Heutle 3
Patrick Bruder 2
Markus Jung 2
Sebastien Schröter 2
Vincenz Wienk-Borgert 2
Marcus Kamm 1
Jonas Keller 1
Dominik Meier 1
Julian Stader 1

 

Besucher

Heute 18

Gestern 52

Woche 18

Monat 265

Gesamt 41766

Go to top